Herzlich Willkommen auf
Auto Online Magazin

Auf dieser Homepage erhalten Sie alle Informationen rund um das Thema Auto und Motorsport (DTM, ALMS, Le Mans).

Aktuelle Seite: HomeSkodaŠKODA FABIA Combi ScoutLine

ŠKODA FABIA Combi ScoutLine


Sondermodell SKODA Fabia ScoutLine statisch 150Die aktuelle Skoda Fabia 1,4 TDI Limousine hat bei uns als im absoluten Top-Werten geglänzt: 185 km/h Spitze und nur 3,5 l/100 km Verbrauch auf der Minimalrunde. Wer mehr Platz braucht nimmt den Combi, wer es etwas individueller mag, den Combi als Scoutline.

 

ŠKODA FABIA Combi ScoutLine - Modelljahr 2017

  • Sondermodell SKODA Fabia ScoutLine statisch 93275Kombiversion des erfolgreichen Kleinwagens als robust gestylte ScoutLine-Version im Offroad-Look
  • Markante Anbauteile an Stoßfängern, Unterfahrschutzelemente sowie beplankte Schweller und Radkästen kennzeichnen den Outdoor-Auftritt
  • Drei Benziner von 55 kW (75 PS) bis 81 kW (110 PS) und zwei Diesel mit 66 kW (90 PS) und 77 kW (105 PS) sowie Direktschaltgetriebe erhältlich

ŠKODA hat die erfolgreiche FABIA-Baureihe um eine besonders auftrittsstarke Version erweitert: Der ŠKODA FABIA Combi ScoutLine begeistert mit robustem Offroad-Look. Kennzeichen der auf Abenteuer getrimmten Ausgabe des beliebten Kleinwagenkombis sind vor allem die markanten Kunststoffbeplankungen. Zudem überzeugt der ŠKODA FABIA Combi ScoutLine mit einer umfangreichen Serienausstattung. Dazu gehören unter anderem dynamisch designte 17-Zoll-Leichtmetallräder, Klimaanlage sowie Berganfahr- und Frontradarassistent.

Der robuste Outdoor-Look des ŠKODA FABIA Combi ScoutLine wird geprägt von den markanten Kunststoffaufsätzen am vorderen und hinteren Stoßfänger. Sie sind in mattschwarzer Strukturfarbe ausgeführt, die integrierten Unterfahrschutzelemente heben sich in silberfarbenem Aludesign wirkungsvoll ab. Die ebenfalls in Schwarz ausgeführten durchgehenden Kunststoffbeplankungen an Schweller und Radkästen unterstreichen den kraftvollen Auftritt. Die Gehäusekappen der elektrisch einstell- und beheizbaren Außenspiegel sind silberfarbig gehalten, ebenso die Dachreling. Ein weiteres attraktives Merkmal sind die serienmäßigen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design ,Camelot‘, die mit Reifen der Dimension 215/40 R17 bestückt sind.

Sondermodell SKODA Fabia ScoutLine Interieur 93281Der Berganfahrassistent gehört beim neuen ŠKODA FABIA Combi ScoutLine ebenso zum Lieferumfang wie der Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion. Für besonders gute Sicht sorgen Halogen-Projektorscheinwerfer mit integriertem LED-Tagfahrlicht sowie Nebelscheinwerfer mit integriertem Abbiegelicht. Dunkel getönte Heck- und hintere Seitenscheiben (Sunset) unterstreichen den eigenständigen Look.

Zur umfangreichen Serienausstattung zählen außerdem Klimaanlage, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, 12-Volt-Steckdose im Kofferraum und höheneinstellbarer Fahrer- und Beifahrersitz. Das Musiksystem Swing mit RDS-Radio kann MP3- und WMA-Musikdateien abspielen, als Schnittstellen stehen SD-Speicherkartenslot, USB-Anschluss und Line-in-Audioanschluss zur Verfügung. Sechs Lautsprecher und das ŠKODA Surround Soundsystem für digitale Audioquellen liefern hohe Klangqualität. Die Multifunktionsanzeige mit Maxi-Dot-Display stellt Fahrzeug- und sonstige Informationen dar.

Die praktischen Vorzüge des neuen ScoutLine-Modells unterstreicht das ebenfalls serienmäßige Ausstattungspaket ,Ablage‘, das einen Universalhalter für Multimediageräte, Abfallbehälter sowie flexible Korbhalterung und Gepäcknetze im Kofferraum umfasst. Das Interieur ist in Ambition-Grau mit Dekorelementen in Silber-Brushed gehalten. Kunden können das neue Kombimodell im Abenteuertrimm in allen Lackierungen der Farbpalette des ŠKODA FABIA ordern.

Sondermodell SKODA Fabia ScoutLine Interieur 93282

Drei Benziner und zwei Turbodiesel – auf Wunsch mit Direktschaltgetriebe

Sondermodell SKODA Fabia ScoutLine statisch 93276ŠKODA bietet den FABIA Combi ScoutLine mit allen für die Kombiversion angebotenen Motor-Getriebe-Kombinationen an. Die drei Benziner und zwei Dieselaggregate sind mit Bremsenergierückgewinnung sowie Start-Stopp-Automatik ausgerüstet und erfüllen die Emissionsnorm Euro 6.

Die Motorenpalette des FABIA Combi ScoutLine beginnt mit dem Dreizylinder-Benziner 1,0 MPI mit 55 kW (75 PS)*. Der Turbo-Vierzylinder 1,2 TSI ist in den Leistungsstufen 66 kW (90 PS)* mit 5-Gang-Schaltgetriebe sowie 81 kW (110 PS)* mit manuellem 6-Gang-Getriebe oder 7-Gang-DSG erhältlich. Alle Benzinaggregate begnügen sich mit einem kombinierten Durchschnittsverbrauch von 4,6 bis 4,8 l/100 km, was CO2-Emissionen zwischen 105 und 110 g/km entspricht.

Der sparsamste Antrieb des attraktiven Kleinwagenkombis im Offroad-Look ist der Turbodiesel 1,4 TDI mit 66 kW (90 PS)*, der einen kombinierten Normverbrauch von 3,6 l/100 km bei 94 g/km CO2 erzielt. Er lässt sich wahlweise mit manuellem 5-Gang- oder 7-Gang-Direktschaltgetriebe kombinieren. Als stärkste Dieseloption steht der 1,4 TDI mit 77 kW (105 PS)* bereit.

Neben dem neuen ŠKODA FABIA Combi ScoutLine bietet die tschechische Traditionsmarke auch den RAPID Spaceback ScoutLine in einer ausdrucksstarken Variante mit Outdoor-Optik an.

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Diesel oder Benziner?

FABIA Combi ScoutLine 1,0 MPI 55 kW (75 PS)

 MG 9080 Skoda Fabia 350

  • Kraftstoffverbrauch innerorts 5,8 │ 5,7 (l/100 km), außerorts 4,2 │ 4,1 (l/100 km), kombiniert 4,8 │ 4,7 (l/100 km), CO2-Emission kombiniert 109 │ 107 (g/km), Energieeffizienzklasse C │ B

FABIA Combi ScoutLine 1,2 TSI 66 kW (90 PS)

  • Kraftstoffverbrauch innerorts 6,0 │ 5,9 (l/100 km), außerorts 4,0 │ 3,9 (l/100 km), kombiniert 4,7 │ 4,6 (l/100 km), CO2-Emission kombiniert 107 │ 105 (g/km), Energieeffizienzklasse B

FABIA Combi ScoutLine 1,2 TSI 81 kW (110 PS)

  • Kraftstoffverbrauch innerorts 6,1 │ 6,0 (l/100 km), außerorts 4,1 │ 4,0 (l/100 km), kombiniert 4,8 │ 4,7 (l/100 km), CO2-Emission kombiniert 110 │ 108 (g/km), Energieeffizienzklasse B

FABIA Combi ScoutLine 1,2 TSI DSG 81 kW (110 PS)

  • Kraftstoffverbrauch innerorts 5,8 │ 5,7 (l/100 km), außerorts 4,1 │ 4,0 (l/100 km), kombiniert 4,7 │ 4,6 (l/100 km), CO2-Emission kombiniert 109 │ 107 (g/km), Energieeffizienzklasse B

FABIA Combi ScoutLine 1,4 TDI 66 kW (90 PS)

  • Kraftstoffverbrauch innerorts 4,2 │ 4,0 (l/100 km), außerorts 3,4 │ 3,1 (l/100 km), kombiniert 3,6 │ 3,4 (l/100 km), CO2-Emission kombiniert 94 │ 89 (g/km), Energieeffizienzklasse A │ A+

FABIA Combi ScoutLine 1,4 TDI DSG 66 kW (90 PS)

  • Kraftstoffverbrauch innerorts 4,2 │ 4,0 (l/100 km), außerorts 3,6 │ 3,4 (l/100 km), kombiniert 3,8 │ 3,6 (l/100 km), CO2-Emission kombiniert 99 │ 94 (g/km), Energieeffizienzklasse A

FABIA Combi ScoutLine 1,4 TDI 77 kW (105 PS)

  • Kraftstoffverbrauch innerorts 4,2 │ 4,0 (l/100 km), außerorts 3,6 │ 3,4 (l/100 km), kombiniert 3,8 │ 3,6 (l/100 km), CO2-Emission kombiniert 101 │ 96 (g/km), Energieeffizienzklasse A

Fazit

Wir sind gespannt auf den Scoutline, den wir vielleicht einmal mit dem DSG-Getriebe vorstellen. Dass er sparsam kann, hat er ja mit dem TDI bereits bewiesen.

Linktipps

Fotos © 2016 Skoda, Redaktionsbüro Kebschull

Sondermodell SKODA Fabia ScoutLine statisch 93278

Zuletzt aktualisiert am Montag, 23. Januar 2017 07:20

Go to top