Herzlich Willkommen auf
Auto Online Magazin

Auf dieser Homepage erhalten Sie alle Informationen rund um das Thema Auto und Motorsport (DTM, ALMS, Le Mans).

Aktuelle Seite: HomePeugeotWohnmobil Peugeot Boxer

Wohnmobil Peugeot Boxer


montage 1 rgb 0 150Schon sehr cool. Und immer beliebter werden diese rollenden 2-Zimmer-Wohnungen. Neuer Peugeot Boxer OrangeCamp T 740 EB: Ein Zuhause auf Reisen. Mit BlueHDi-Motoren mit 130 oder 160 PS auch kein Stauverursacher.

 

Irgendwie gemütlich

  •  G6J0011Reisemobil mit effizienten BlueHDi-Motoren
  • Exklusivmodell mit breiter Serienausstattung vom Wohnmobilspezialisten OrangeCamp
  • Optionales Homesmartsystem mit mobilem W-Lan und Videoüberwachung
  • Per Hubbett Schlafplätze auf vier Personen erweiterbar
  • Red-Chili-Sondermodell mit Extrazubehör wie Markise und LED-TV

Der neue Peugeot Boxer OrangeCamp T 740 EB verbindet komfortables, sicheres und individuelles Reisen. Das Reisemobil ist Ausdruck der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Löwenmarke und OrangeCamp, den Spezialisten für Wohnmobile. Es basiert auf dem Peugeot Boxer und behält als teilintigriertes Reisemobil das originale Fahrerhaus bei. Das 2018 eingeführte Exklusivmodell Peugeot Boxer OrangeCamp T 740 EB bietet eine vielseitige Serienausstattung, die in der Red-Chili-Sonderversion durch Extrazubehör wie eine Markise oder einen 24 Zoll LED-TV erweitert wird.

Steffen Raschig, Geschäftsführer von Peugeot Deutschland erklärt: „Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Wohnmobilspezialisten von OrangeCamp beschert den Reisenden im neuen Peugeot Boxer OrangeCamp T 740 EB ein zweites Zuhause. Gemeinsam ist es uns gelungen, ein hochwertiges Reisemobil zu bauen, das den individuellen Wünschen unserer Kunden gerecht wird. Denn genau wie Peugeot stellt unser Partner den Komfort und die Sicherheit der Reisenden an erste Stelle. Die verlässlichen und effizienten BlueHDi-Dieselmotoren sorgen dabei für entspannte Fahrten im Urlaub.“

montage 1 rgb 0

10 Jahre Garantie dank „Ohne-Holz-Technik“

 G6J0016Die Front des neuen Peugeot OrangeCamp T 740 EB entspricht der des Serienmodells Peugeot Boxer und somit dem markanten Design der Löwenmarke. Das Reisemobil ist 7,43 Meter lang, 2,30 Meter breit und 2,91 Meter hoch.

Der Peugeot Boxer OrangeCamp T 740 EB bietet zwei Einzelbetten, ein Raumbad und eine große beheizbare Heckgarage. Optional lässt sich für die Reise mit vier Personen ein Hubbett einbauen. Für den Aufbau des Reisemobils nutzen die Experten von OrangeCamp nicht die üblichen Materialien wie Holzständerwerke und EPS-Schaum (Styropor), sondern Polyutheran (PU)-Leisten und XPS-Schaum. Dank dieser neuen „Ohne-Holz-Technik“ (OHO) sinkt das Gewicht des Reisemobils und auch die Aufnahme von Wasser reduziert sich. Aufgrund der „Ohne-Holz-Technik“ und einer zusätzlichen Aluminumschicht in der Bodenplatte besitzt der Peugeot Boxer OrangeCamp T 740 EB eine zehnjährige Garantie auf die Dichtigkeit. Weiteren Schutz vor extremen Witterung gibt das hagelresistente Dach aus Fiberglas. Die Außenwände sowie die Schürzen aus Aluminium sind äußerst stabil und bleiben farbecht.

Serien- und Exklusivausstattungen bieten Komfort auf Reisen

Der neue Peugeot Boxer OrangeCamp T 740 EB bringt eine umfangreiche Serienausstattung mit sich. Teil davon sind ein 140 Liter großer Kühlschrank und ein WC aus Keramik. Die Küche setzt sich wahlweise aus einem 4-Flammen-Gasherd mit Grill und Backofen oder mit einem 4-Flammen-Gaskocher mit darunter befindlichen Auszügen zusammen. Mehrere Fenster, viele Lichtquellen und eine warme Holzoptik sorgen für einen hellen Innenraum. Dieser bietet Platz für fünf Sitzplätze und einen ausklappbaren Tisch. Für das Interieur wurden Sperrholzplatten verwendet, die in geringen Mengen Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben können. Sie sorgen damit für ein angenehmes Raumklima.

Durch das optionale Homesmartsystem sind die Reisenden immer gut vernetzt und das Reisemobil extra gesichert. Mit ihm erhalten Urlauber einen uneingeschränkten Zugang zum mobilen Internet. Eine Alarmanlage und eine Videoüberwachung sorgen für Sicherheit und sorgenfreies Reisen.

Als Red-Chili-Sondermodell erweitert sich die Ausstattung des modernen Reisemobils um eine große Anzahl an Sonderzubehör. Dazu gehört unter anderem eine vier Meter lange Markise, die mit einer dimmbaren Beleuchtung samt Fernbedienung ausgestattet ist. Das Navigationsgerät, der Kenwood High-End 2DIN DVD-Naviceiver mit DAB-Empfang, zeigt Gewichts- und Höhenbegrenzungen sowie Stell- und Campingplätze auf dem blendfreien 6,2 Zoll großen Touchscreendisplay an.

Die Red-Chili-Sonderversion beinhaltet zudem eine Farb-Rückfahrkamera und eine Umschaltfunktion zwischen Chassis- und Aufbaubatterie. Für vielseitige Unterhaltung sorgt eine vollautomatische 65er Alden SAT-Anlage mit SSC und ein 24 Zoll großer LED-TFT-TV mit Triple Tuner, DVB-S2 HD, DVB-T2 HD und DVB-C, USB-Anschluss, DVD-Player, CI+ Slot und HDMI-Eingang. Für nachhaltigen, selbsterzeugten Strom sorgt eine Solaranlage mit 160 Watt und Laderegelung für die Aufbaubatterie sowie ein 2000 Watt starker Wechselrichter.

 G6J9989

Neueste BlueHDi-Technologie von Peugeot

Seine Antriebkraft erhält der Peugeot Boxer OrangeCamp T 740 EB durch die effizienten 2,0 l BlueHDi-Motoren mit 130 oder 160 PS* und das Automatikgetriebe. Für die moderne BlueHDi-Technologie wurden verschiedene Filter kombiniert. Der Partikelfilter FAP beseitigt bis zu 99,9 Prozent der Feinstaubemissionen. Die selektive katalytische Reduktion (SCR) reduziert den Ausstoß von Stickoxiden um 90 Prozent. Damit erfüllt der Peugeot Boxer OrangeCamp T 740 EB die Abgasnorm Euro 6.

Der Boxer OrangeCamp mit 130 PS BlueHDi startet bei € 53.990 und der 160 PS hat einen Aufpreis von € 1.499.

130 PS
  • *Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Peugeot Boxer OrangeCamp 2,0 l BlueHDi 130 (96 kW): 6,41
  • CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 1681
160 PS
  • Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Peugeot Boxer OrangeCamp 2,0 l BlueHDi 160 (118 kW): 6,41
  • CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 1681

1Die Angaben wurden gemäß amtlichem Messverfahren EG 715/2007 in der jeweils aktuell geltenden Fassung ermittelt.

Fazit

Die beiden "Busse" von Peugeot Traveller und Citroen SpaceTourer (8-Sitzer) hatten wir schon im Test. Einen Camper noch nicht. Das sollten wir ändern. Bei einem Preis von € 53.990 rückt so ein Traum in greifbare Nähe..

Linktipps

Fotos © 2018 Peugeot Presse

IMG 1383

Zuletzt aktualisiert am Montag, 03. September 2018 05:23

Go to top