hyundai kona 150Hyundai Kona Elektro senkt den Einstiegspreis auf 34.400 Euro*. 11-kW-Onboard-Lader verkürzt Ladezeit serienmäßig in der 204-PS-Version. Hyundai Kona Elektro macht Lust auf Elektromobilität. Ab Mitte September bei uns im Test.

 

 

Verkürzte Ladezeit, eCall serienmäßig

  • hyundai kona elektro 350 02Elektrisches Lifestyle-SUV geht um 200 Euro günstiger ins neue Modelljahr
  • Notrufsystem eCall serienmäßig
  • 11kW-Onboard-Lader verkürzt Ladezeit

Hyundai kurbelt die E-Mobilität weiter an: Zum Modelljahr 2020 senkt Hyundai den Einstiegspreis des Kona Elektro von 34.600 Euro auf 34.400 Euro. Das Notrufsystem eCall ist dabei serienmäßig an Bord. Optional sorgen ein 11kW-Onboard-Lader für kürzere Ladezeiten und das Telematiksystem Bluelink® für mehr Sicherheit und Bedienkomfort.

Wie bisher, kann der Kunde beim Hyundai Kona Elektro (Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 15,4-15,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) zwischen zwei Leistungsstufen wählen: Der Kona Elektro mit 100 kW (136 PS) verfügt über eine 39,2 kWh große Lithium-Polymer-Batterie und praxistaugliche 289 Kilometer Reichweite nach WLTP-Norm. Im Kona Elektro mit 150 kW (204 PS) steigen die Batteriekapazität auf 64 kWh und die Reichweite auf 449 Kilometer. In diesem Modell ist nun serienmäßig ein 11-kW-Onboard-Charger enthalten, welcher die Ladezeit reduziert.

e kona header 640

Umfangreiche Serienausstattung

hyundai kona elektro 350 06Jeder Hyundai Kona Elektro verfügt ab Werk unter anderem über Klimaautomatik und Soundanlage inklusive sechs Lautsprechern, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Rückfahrkamera. Der Smart-Key-Fahrzeugschlüssel kann zum Öffnen der Zentralverrieglung und zum Fahren in der Hosentasche bleiben. Ebenso sind die Geschwindigkeitsregelanlage mit Limit-Funktion, 17-Zoll-Leichtmetallräder, Multifunktionslenkrad und LED-Tagfahrleuchten serienmäßig an Bord. Zur Serienausstattung zählen zudem bei allen Hyundai Kona Elektro der Spurhaltewarner und der automatische Notruf eCall. Er aktiviert sich, wenn zum Beispiel Airbags ausgelöst werden oder die Ruftaste über dem Rückspiegel gedrückt wird. Relevante Informationen (Unfallzeitpunkt, Fahrtrichtung, Sensor- und Airbag-Daten) werden dann ohne Zutun des Fahrers an die Notrufzentrale gesendet.

Umweltbonus für E-Fahrzeuge senkt Kaufpreis

Durch die Verlängerung des Umweltbonus zur Förderung der Elektromobilität können Käufer eines Hyundai Kona Elektro noch bis voraussichtlich Ende 2020 4.000 Euro Förderung beantragen. 2.000 Euro werden dabei von der Bundesregierung subventioniert, die andere Hälfte übernimmt Hyundai. In Kombination mit der anteiligen Mehrwertsteuerersparnis reduziert sich der Kaufpreis des Hyundai Kona Elektro um 4.380 Euro.

hyundai kona elektro oktober 2018 17

Verbrauchs- und Emissionsangaben

hyundai kona 350Kraftstoffverbrauch in kWh/100 km kombiniert für den Hyundai Kona Elektro: 15,4-15,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.

Fazit

Die Koreaner Hyundai und Kia zeigen, wie man bezahlbare Elektroautos bauen und vermarkten kann. Wir sind gespannt und sehr neugierig auf den Hyundai Kona Elektro, der ab Mitte September im Test ist. Wir haben uns vorgenommen, vor allem die Langstrecken-Fähigkeit zu testen. Bisschen rund um das Redaktionsbüro wäre ja zu einfach.

Linktipps

Fotos © 2019 Hyundai Motor Deutschland

hyundai nexo ioniq kona gruppenbild 05