Herzlich Willkommen auf
Auto Online Magazin

Auf dieser Homepage erhalten Sie alle Informationen rund um das Thema Auto und Motorsport (DTM, ALMS, Le Mans).

Aktuelle Seite: HomeHondaFahrbericht Honda Jazz 2018

Fahrbericht Honda Jazz 2018


IMG 5661 Honda Jazz 150Den Honda Jazz haben wir hier schon im August 2016 vorgestellt. Jetzt hat er ein Update bekommen. Sieht gut aus und man kann jetzt auch das 1.5 i-VTEC Triebwerk mit 130 PS als Dynamic ab 19.990 Euro ordern.

 

 

Mehr als ein City-Flitzer?

IMG 5645Eindeutig ja, gefühlt von der Größe wie ein Honda Accord von 1980. Fünf komplette Sitze und auch hinten können 188 cm gut "platziert" werden. 102 PS hören sich gut an, sind aber eher auf Sparbetrieb getrimmt. Wir wollen nicht sagen, dass der Jazz nicht vorankommt, aber im direkten Vergleich zu seinem Vorgänger, dem VW up! GTI fühlt er sich deutlich langsamer an. Natürlich hat der GTI fast 15 PS mehr und auch weniger Gewicht.

Ausstattung

Der Honda Jazz startet als Trend bei 16.640 Euro. Da bekommt man schon eine ganze Menge Auto für sein Geld. Der Elegance kostet knapp 20.000 Euro.

Serie Elegance
  • Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat) mit Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Intelligenter Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Magic Seats
  • Bluetooth® Freisprecheinrichtung mit Audiostreaming
  • City-Notbremsassistent CTBA (City-Brake Active System)
  • Regen- Sensor
  • Lichtsensor (automatische Fahrlichtschaltung)
  • Scheinwerfer in LED Technik
  • Honda CONNECT inklusive CD-Spieler
  • Außenspiegel, elektrisch verstellbar
  • Außenspiegel, elektrisch verstellbar
  • Einparkhilfe vorne und hinten
  • Rückfahrkamera
  • Halogenscheinwerfer
  • Smart Entry & Start (schlüsselloses Zugangssystem)
  • Privacy Glass (abgedunkelte Scheiben hinten)
  • Außenspiegel, elektrisch beheizbar und anklappbar
  • Intelligenter Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Bluetooth® Freisprecheinrichtung mit Audiostreaming
  • Regen- Sensor
  • Scheinwerfer in LED Technik
  • Außenspiegel, elektrisch verstellbar
  • Einparkhilfe vorne und hinten
  • Halogenscheinwerfer
  • Privacy Glass (abgedunkelte Scheiben hinten)

Als Extras nur noch:

  • Die Farbe White Orchid Pearl 460,0 Euro
  • Honda Navigation 600,-

Summe: 21.050 Euro

IMG 5655

Der Honda Jazz im Alltag

IMG 5661Mit 11,4 Sekunden für den Sprint auf 100 km/h zeigt der Jazz, er will jazzen, nicht jagen.

Toll ist der City-Notbremsassistent CTBA (City-Brake Active System). Dieser verringert die Geschwindigkeit mit einem Laser-Radar-Scanner (Lidar), wenn bei langsamer Geschwindigkeit (5 bis 30 km/h) ein Kollisionsrisiko besteh. Darüber hinaus gibt er noch zusätzlich noch ein Signal - so können Unfälle vermieden werden.

Ansonsten gefallen natürlich die Magic Seats. Es lassen sich die Sitzflächen hochklappen. Die Metallbügel dienen als Feststellmechanismus. Sind die Sitze umgeklappt, hat man eine ebene Ladefläche.

Long-Run

Der Jazz war mal wieder oft und lange unterwegs. In den 1.700 km haben wir bewiesen: der City-Flitzer kann sich auch auf Langstrecken sehen lassen. Vermisst haben wir den aktiven Tempomat, der ja mittlerweile bei allen Hersteller zu ordern ist. Ein intelligenter Geschwindigkeitsbegrenzer ist vorhanden. Die Verkehrszeichenerkennung verarbeitet Verkehrsschildinformationen. Der Fahrer kann mit den Lenkrad-Bedienelementen eine Geschwindigkeitsbegrenzung festlegen; dieses ersetzt aber kein ACC.

Höchstgeschwindigkeit ist mit 190 km/h angegeben, die haben wir auch einige Male notiert haben, aber Höchstgeschwindigkeit ist nicht sein Ding. Ab 150 km/h wird es schon etwas zäh.

IMG 5668

Kraftstoffverbrauch

 MG 9643Herstellerangaben: städtische / außerstädtisch / kombiniert: 6,3 / 4,6 / 5,2

Die Daten bei der Übernahme waren 4.546 km, 62 km/h, 6,4 l/100 km. Können wir das besser?

Wir haben den Wert städtisch sogar mit 5,2 l/100 km unterboten. Wir hatten Glück, es war mal "grüne Welle", aber Stadt- Stopp hat an jeder Ampel brav ausgeschaltet und natürlich war die Klimaanlage ausgestellt.

Auf der Landstraße hatten wir meistens Verbräuche von um die 5 l/100 km und auf der Autobahn eher so um die 5,5 l/100 km, weil wir natürlich auch oftmals mit etwa 120 bis 130 km/h unterwegs waren.

So testen wir auf der a-om-Vergleichsrunde.

Modus 

Strecke [km]

Geschw. [km/h]

Verbrauch [l/100km]

aom-
Vergleichsrunde

55

75

5,2

Super-Spar

15

62

4,4

Landstraße sparsam

38

66

4,7

Landstraße sportlich

35

-

-

BAB sparsam

258

103

5,2

BAB normal

57

115

5,8

BAB schnell

37

137

7,9

Stadt

16

27

5,2

Pendler

30

35

5,2

1. Tankstopp

395

67

5,6

2. Tankstopp

828

65

5,5

3. Tankstopp

1.238

65

5,5

Testverbrauch nach 1.775 km, 69 km/h, 5,5 l/100 km

Fazit

IMG 5644 h Der Honda Jazz kann in jedem Jazz Orchester gut mitspielen, aber man sollte keine Sprinter Qualitäten erwarten. Ich würde persönlich lieber auf einige Extras verzichten und den Jazz Dynamic mit dem neuen 1.5 I-VTEC Motor mit 130 PS nehmen, der zur Zeit für 119,- Euro/Monat im Leasing-Angebot ist. Fahrleistungen 0-100 km/ in 8,7 Sekunden, 190 km/h maximale Geschwindigkeit. Startet ebenfalls bei 19,990 Euro.

Das nächste Fahrzeug ist der Riese von Ford -- nicht der Kuga sondern eine ganze Nummer größer: der Ford Edge als ST-Line.

* Alle Preise ohne Gewähr, Stand: 06-2018

Linktipps

Fotos © 2018 Redaktionsbüro Kebschull

IMG 5669

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 19. Juli 2018 06:47

Go to top