Herzlich Willkommen auf
Auto Online Magazin

Auf dieser Homepage erhalten Sie alle Informationen rund um das Thema Auto und Motorsport (DTM, ALMS, Le Mans).

Aktuelle Seite: HomeFordFord Mustang 2018

Ford Mustang 2018


 

Ford Mustang ab I./2018

  • IMG 0131 Ford Mustang GT 350Neuer Ford Mustang mit schlankerem Design, mehr Technologien und mehr Leistung
  • Markteinführung in Deutschland für erstes Quartal 2018 geplant
  • Mit Fahrerassistenz-Systeme wie „Pre-Collision-Assist“ mit Fußgängererkennung für mehr Sicherheit lieferbar
  • Neues 10-Gang-Automatikgetriebe für beide Motorenversionen verfügbar

Die Ford Motor Company hat den gründlich überarbeiteten Ford Mustang vorgestellt. Der ikonische Sportwagen wartet mit einem noch athletischeren Design auf, hat mehr Leistung und ist auf Wunsch auch mit MagneRide-Stoßdämpfer für optimale Federungseigenschaften lieferbar. Der fortschrittlichste Mustang, den Ford bislang gebaut hat, wird noch in diesem Herbst in Nordamerika erhältlich sein. Die Markteinführung in Europa und Deutschland ist für das erste Quartal 2018 geplant. „Kunden in ganz Europa zeigen eine große Leidenschaft für den Mustang, der zugleich Fans überall auf der Welt begeistert“, sagt Jim Farley, Ford-Chef von Europa, dem Mittleren Osten und Afrika. „Der neue Ford Mustang ist noch besser auf die Bedürfnisse europäischer Autofahrer zugeschnitten, mit optimiertem Fahrverhalten und Fahrerassistenz-Systemen wie der Fußgängererkennung sowie einem innovativen 10-Gang-Getriebe für maximale Leistung und Effizienz“. Präsentiert wurde der neue Ford Mustang vom Hollywood-Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson.

New-Ford-Mustang-V8-GT-with-Performace-Pack-in-Orange-Fury-640

Technologie für mehr Personalisierung und Sicherheit

Der neue Ford Mustang verfügt erstmals über einen digitalen 12-Zoll-LCD-Bildschirm im Instrumententräger. Dieses neue, individuell anpassbare Kombi-Instrument bietet drei verschiedene Ansichten. Dank der „MyMode“-Technologie mit Memory-Funktion können die Mustang-Fahrer ihre bevorzugten Einstellungen abspeichern – einschließlich Fahrwerks- und Lenkungspräferenzen. Zudem profitiert der neue Ford Mustang von hilfreichen Fahrerassistenz-Systemen wie „Pre-Collision-Assist“ mit Fußgängererkennung, Auffahrwarnsystem, Fahrspur-Assistent oder Müdigkeitswarner.

Ultimative Performance

IMG 9993Leistung und Dynamik zählen zu den Kernelementen der Mustang-DNA. Insbesondere bei der Beschleunigung und in Kurven sorgen moderne Stoßdämpfer und ein straff ausgelegtes Fahrwerk für ultimativen Fahrspaß. Um das hervorragende Handling des Ford Mustang weiter zu verbessern, bietet das neue Modell in Verbindung mit dem Performance-Paket auf Wunsch auch hochmoderne MagneRide-Stoßdämpfer für eine noch bessere Reaktionsfähigkeit des Fahrzeugs in allen Situationen.

  • Der bewährte 2,3-Liter-EcoBoost-Vierzylinder bleibt im Prinzip unverändert, liefert aber per zeitlich begrenzter Overboost-Funktion nun mehr Leistung und Drehmoment als bisher – zum Beispiel bei Beschleunigungs- und Überholmanövern.
  • Der legendäre 5,0-Liter-V8-Saugmotor im Mustang GT wurde gründlich überarbeitet. Dank einer neuen „Dual-Fuel“-Hochdruck-Einspritzanlage ist jetzt bereits bei niedrigen Drehzahlen mehr Drehmoment abrufbar, außerdem wurde die Leistung dieses Motors insgesamt gesteigert – bei gleichzeitig verbesserter Kraftstoffeffizienz. Die neuen Leistungsdaten werden rechtzeitig vor Markteinführung bekanntgegeben.

Für beide Triebwerks-Optionen ist weiterhin ein manuelles 6-gang-Getriebe verfügbar. Für den Ford GT wurde diese Schaltbox komplett überarbeitet.

Neues 10-Gang-Automatikgetriebe

 MG 1484 FordMustang 2015Neu ist, dass der Mustang nun auf Wunsch auch mit einem 10-Gang-Automatikgetriebe bestellt werden kann – diese Wandler-Box ersetzt die bisher verfügbare 6-Gang-Automatik und ist für beide Motoren lieferbar. Sie passt perfekt zur Leistungscharakteristik dieses Performance Cars und verbessert das Ansprechverhalten signifikant.

Kraftvolles Design: Front- und Heckschürze sind komplett neu gestaltet

Front- und Heckschürze sind komplett neu gestaltet, so dass der Ford Mustang nun noch athletischer wirkt. So wurde die Motorhaube neu modelliert und der Kühlergrill überarbeitet. Aus dem insgesamt schlankeren Look resultiert eine verbesserte Aerodynamik. Auch die LED-Frontleuchten wurden neu gestaltet. Das Heck beeindruckt mit einem neuen Stoßfänger und einem optional erhältlichen Spoiler.

Die EcoBoost-Version (Ford Mustang) wird mit einem Auspuff-Doppelendrohr, die V 8-Version (Ford Mustang GT) mit einem Vierfach-Endrohr ausgeliefert.

Fazit

Natürlich sind wir neugierig und hoffen diese ultimative Fahrmaschine Anfang 2018 testen zu können. Gleich kommt erst einmal der Ford S-Max. Natürlich hoffen wir auch den Ford Focus RS, den neuen KA+ und den Ford Edge vorstellen zu können.

Linktipps

Fotos © 2015 - 2016 Redaktionsbüro Kebschull, Ford Deutschland

 MG 1491 FordMustang 2015

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 20. Januar 2017 10:46

Go to top