Herzlich Willkommen auf
Auto Online Magazin

Auf dieser Homepage erhalten Sie alle Informationen rund um das Thema Auto und Motorsport (DTM, ALMS, Le Mans).

Aktuelle Seite: HomeFCA GroupFiatFahrbericht FIAT Tipo Kombi

Fahrbericht FIAT Tipo Kombi


IMG 2328 Tipo 150Den Fiat Tipo haben wir schon Mitte 2016 live am Gardasee gesehen. Im März 2017 haben wir den Tipo (Fahrbericht Fiat Tipo) als Limousine getestet. Jetzt ist der Kombi dran. Reichen 120 PS Diesel-Power? Der Fiat Tipo Kombi startet als Tipo Kombi More (incl. 4 Jahre FIAT Garantie) bei 17.950 Euro - 3.250 Euro Kundenvorteil = 15.450 Euro*.

 

Ein echter Kombi?

IMG 2308 350Ein Kollege schreibt mir: Mit Limousinen sind wir durch. Er meint, lieber einen SUV oder einen Kombi. Es passt halt mehr rein und der Aufpreis ist moderat. Ja, - und gut sieht der FIAT Tipo als Kombi auch noch aus.

DSG-Getriebe

Die Limousine hatten wir als 6-Gang Schalter, jetzt als DSG-Getriebe. FIAT nennt es 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe DCT, vermutlich "Direct Control Transmission". Und? Das DSG-Getriebe macht einen guten Job. Schaltet, wenn es soll - man fährt einfach bequemer. Egal ob in der City, Überland oder auf der Autobahn. Bei Bedarf, darf natürlich auch selbst geschaltet werden, über den Gangwahlhebel. Die Paddel am Lenkrad sucht man vergeblich. Haben wir auch nicht vermisst, weil wir haben "schalten lassen" - dafür ist das DSG-Getriebe ja da. Vermisst haben wir einen Sportmodus, der ja sinnvoll wäre, wenn das Gaspedal "geschärft" und die Gänge später hoch schalten.

Ausstattung

Der Fiat Tipo Kombi startet als Tipo Kombi More (incl. 4 Jahre FIAT Garantie) bei 17.950 Euro - 3.250 Euro Kundenvorteil = 15.450 Euro*. Unsere Ausstattungsvariante S-Design kostet 20.650 Euro - 2.500 Euro = 18.150 Euro* für einen 1.4 T-JET 120 PS. Unser Pressefahrzeug mit 1.6 MuliJet 120 PS Diesel und 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe DCT koste 24.450 Euro*.

IMG 2300

KIMG 2328ostenlose Extras

17 Zoll Leichtemetallfelge (Serie)

Leder-Stoff-Kombination Schwarz

Sicht Paket

  • Lichtsensor
  • Regensensor
  • Automatisch abblendender Innenspiegel

Apple Car Play / Android TM Auto

Extras

Amore Rot Metallic

€ 590

18" Leichtmetallfelgen, Bi-Xenon

890

LOUNGE Tech Paket

  • Rückfahrkamera mit dynamischen Führungslinien
  • Parksensoren hinten
  • Uconnect™ NAV Navigationssystem mit Europakarte und dig. Audioempfang DAB

€ 990

Sicherheitspaket Plus

Dieses Paket enthält:

  • ADAPTIVE CRUISE CONTROL
  • Geschwindigkeitsbegrenzer
  • City Notbremsassistent

€ 550

Sitzheizung vorne

€ 290

Endpreis

28.250 Euro*

Der FIAT Tipo Kombi im Alltag

IMG 2343Der Fiat Tipo punktet natürlich im Alltag. S-Design macht richtig auf sportlich und 8 Kisten Wasser können einfach im Kofferraum verstaut werden - ohne die Sitze umzuklappen. Wenn man das will, dann braucht man schon einen Kombi. Das Kofferraumvolumen beträgt 550 Liter und bis zu 1.650 Liter Stauraum steht zur Verführung, wenn die Rücksitze umgeklappt sind.

Long-Run

Endlich! Was wir beim Fiat 500L vermisst haben, ist hier als günstiges Extra buchbar. Nämlich: Adaptives Abstandsradar mit Brems-Assistent (+600 Euro), der ab 30 km/h arbeitet und natürlich auch ständig in der City aktiviert war.

Der Hersteller gibt die Höchstgeschwindigkeit mit 200 km/h an, die wir auch ein, zwei Mal gefahren sind (gem. Tacho). Aber ab 170 / 180 km/h wird es zäh. Der Tipo ist kein Rennwagen, will er auch nicht sein. Will eher 5 Personen bequem von A nach B bringen und auch noch ordentlich Platz für das Gepäck anbieten. All das macht der Tipo Kombi bravourös.

Kraftstoffverbrauch

IMG 2300Vorgabe Hersteller innerorts / außerorts / kombiniert: 4,4 / 3,3 / 3,7 l/100 km

Übergeben wurde uns das Fahrzeug mit den Daten 428 km, 69 km/h, 6,9 l/100 km.

Herstellerangaben 3,7 l/100 km kombiniert sind - wie bei allen Herstellern - natürlich eine Illusion. Der Tipo ist ein ausgewachsenes Auto mit einem sparsamen Dieselmotor. 7,0 l/100 km wenn man etwas unvorsichtig unterwegs ist, um die 5,0 l/100 km auf der Landstraße. Das sind doch ordentliche und sparsame Werte - oder?

Im Vergleich zum Tipo 6-Gang, der ja auch mit 120 PS Diesel ausgerüstet war, braucht der Kombi mit DSG etwa 0,5 l/100 km mehr. Das kann natürlich auch am Wetter liegen (Vergleich März 2017), da im Testzeitraum auch etwa eine Woche Minusgrade herrschten und das Thermometer nachts sogar -10 Grad Celsius angezeigt hatte.

So testen wir auf der a-om-Vergleichsrunde.

Modus 

Strecke [km]

Geschw. [km/h]

Verbrauch [l/100km]

aom-
Vergleichsrunde

55

73

5,8

Super-Spar

15

65

4,6

Landstraße sparsam

21

73

4,9

Landstraße sportlich

35

-

-

BAB sparsam

115

105

5,8

BAB normal

307

106

6,3

BAB schnell

45

129

7,1

Stadt

16

-

-

Pendler

30

-

-

1. Tankstopp

452

58

6,4

2. Tankstopp

989

63

6,6

Testverbrauch nach 1.614 km, 69 km/h, 6,3 l/100 km

Garantie als Sondermodell mit 4 Jahren.

Tipo Combi 02

Fazit

IMG 2332Arrivederci oder Ciao Fiat Tipo, cooles Auto mit ordentlich Platz. Genügend Power, um auch auf der linken Spur gegenhalten zu können. Als nächstes wollen wir von FIAT natürlich ein Erdgas-Auto testen. Ab Herbst soll der Fiat 500L Natural Power (CNG) verfügbar sein. Wir könnten uns vorstellen, dass auch der Tipo eine CNG-Version bekommt. Macht Sinn, man ist aus der Diesel-Bredouille raus, man fährt sparsam sauber und CNG-Tankstellen gibt es genug!

Wer hat nun die Nase vorn, der Fiat Tipo Kombi oder der Fiat 500L. Dazu gibt es noch einen kleinen Vergleichstest.

Der nächste Testkandidat fährt mit Erdgas, der neue VW Polo TGI. Wie weit kommen wir rein mit Erdgas?

* Alle Preise ohne Gewähr, Stand: 02-2018

Linktipps

Fotos © 2018 Redaktionsbüro Kebschull

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 12. März 2018 07:01

Go to top