160510 Alfa-Romeo Giulia 02 150Komplette Baureihe der italienischen Sportlimousine ist ab sofort bestellbar. Perfekte Umsetzung des Konzeptes „Technologie aus Emotionen". Drei Ausstattungsversionen zur Wahl. Grundsätzlich Hinterradantrieb. Topversion Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio mit 375 kW (510 PS) starkem Bi-Turbo-Sechszylinder.

141027 03 Alfa 150Am 1. Dezember wird der erste Alfa Romeo bei uns auf der Einfahrt stehen. Natürlich freuen wir uns sehr auf den neuen Hersteller, der wie immer, von uns auf Herz und Nieren getestet wird. Reichen 150 Diesel-PS oder 150 PS als turboaufgeladener Benziner, um als Sportwagen ernst genommen zu werden? Wir geben die Antworten.

Alfa Romeo 4CDer Alfa Romeo 4C ist ein echter Schönling, schnell wie ein Porsche - und auch noch bezahlbar. Jetzt hat  bei der Leserwahl der Auto Zeitung bei den „Sportscars/Import" abgeräumt. Hinter dem Cockpit arbeitet ein Vierzylinder-Turbomotor, der aus einem für Alfa Romeo traditionsreichen Hubraum von 1750 Kubikzentimetern 176 kW (240 PS) produziert.

140609 mito 02 150Alfa Romeo hat kräftig ausgedünnt. Man könnte meinen, die haben bei Porsche abgeschaut, die nach dem Wechsel in der Führung zunächst nur noch den Porsche 911 gebaut und danach den Porsche Boxster auf den Weg gebracht haben. Alfa hat nur noch den Alfa Romeo Giulietta, den Alfa Romeo MiTo und natürlich seit neuesten den Supersportwagen Alfa Romeo 4C Spider. Der Kleinwagen MiTo ist kräftig erstarkt, hat jetzt 170 PS und kann auch als Direktschaltgetriebe geordert werden.

alfa Romeo 4c 2013 3 4404C hört sich so nach A4 an - irgendwie simple. Dahinter verstecken sich aber Emotionen puuuur. Der Alfa Romeo 4C könnte den Roadster-Markt ganz schön durcheinander wirbeln. Denn dieser Traum startet ab 50.500 Euro*.